06.07.18
Neue Funktionsträger in den Feuerwehren ernannt - Belobigung für Michelle Schuler
Vor kurzem wurde in einer kleinen Feierstunde folgende Funktionsträger in den Feuerwehren der Samtgemeinde Elbtalaue ernannt: Andreas Meyer als Gemeindebrandmeister und seine jeweiligen Stellvertreter Rüdiger Voß für den Bereich West und Thomas Schmidt für den Bereich Ost. Ebenfalls auf eine neue Dienstzeit von sechs Jahren freuen sich Mario Kusack und Walter Burmester als Ortsbrandmeister und Stellvertreter der Ortswehr Mützingen. Henning Harlfinger bekam ebenfalls seine Ernennungsurkunde als Ortsbrandmeister für die Wehr Göhrde-Metzingen überreicht.
Weiterlesen


12.06.18
Metzinger erfolgreich beim Samtgemeindefeuerwehrtag

Beim Leistungsvergleich der Samtgemeinde Elbtalaue in Streetz freute sich die erste Gruppe der Feuerwehr Metzingen mit einem Zielerreichungsgrad von 99,94% über einen zweiten Platz. Bei den neuen Wettbewerbsbestimmungen mit drei verschiedenen Modulen lief alles wie am Schnürchen. In kürzester Zeit war die Saugleitung mit vier Saugschläuchen zusammengekuppelt, auch die Fahrprüfung verlief fehlerfrei. Nur beim Aufbau eines Löschangriffes schlich sich ein kleiner Fehler ein, der zum Punktabzug führte.   Weiterlesen


02.05.18
TH-Ausbildung einmal anders

 Spaß und Ernst liegen manchmal dicht beieinander. Unter diesem Motto gab es vor kurzem einen Wehrdienst mit TH-Ausbildung der etwas anderen Art. Auch im Einsatzfall kann man zu jeder Zeit vor einer skurrilen Lage stehen, die in kurzer Zeit abgearbeitet werden muss. Die Einsatzkräfte wurden in vier Gruppen eingeteilt und hatten verschiedene Aufgaben auf Zeit zu bewältigen. Viel Kreativität war beim Bau einer Schaukel unter Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften mit den Gerätschaften, die auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF zur Verfügung stehen, gefragt.  Weiterlesen


26.04.18
Brandschutzerziehung und Einsatzübung im Kindergarten

 Wie man einen Notruf absetzt und sich im Brandfall korrekt verhält, das wissen die Kinder aus dem Kindergarten Bredenbock „Göhrder Wichtel“ jetzt ganz genau. Im Rahmen der Brandschutzerziehung haben sie viel über ein gutes und böses Feuer gelernt. Das Feuer nicht nur Licht und Wärme spendet, sondern schnell auch mal zu einer Gefahr werden kann, erfuhren sie von der Brandschutzerzieherin Andrea Glühe-Strumpf, die selbst in der Feuerwehr Metzingen aktiv ist. Sie hat den Kindern gezeigt, wie ein Rauchmelder funktioniert und was alles zur Schutzausrüstung einer Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann gehört.  Weiterlesen


17.04.18
Aus Feuerwehr-Wettbewerben werden jetzt Leistungsvergleiche

Die seit mehr als zwei Jahrzehnten bekannten Feuerwehr-Wettbewerbe wird es in Zukunft so nicht mehr geben. Dieses teilte Henning Peters, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Groß Heide und Wettbewerbsleiter der Feuerwehr Elbtalaue, am vergangenem Samstag den rund 100 anwesenden Einsatzkräften mit. Vorgestellt wurden die neuen Übungseinheiten von der 1. Gruppe der Feuerwehr Metzingen und Siemen, die im letzten Jahr noch bei den alten Wettbewerbsbestimmungen Samtgemeindesieger in ihrer jeweiligen Wertungsklasse wurden.  Weiterlesen


23.03.18
Einführungsphase von „FeuerON“ läuft auf Hochtouren

„FeuerON“ ist das neue Verwaltungsprogramm, das zur Zeit in Niedersachsen einheitlich eingeführt wird. Zur Zeit laufen mehrere Schulungen in der Samtgemeinde Elbtalaue, um die Führungspersonen der einzelnen Feuerwehren mit den verschiedenen Modulen der neuen Software vertraut zu machen. Die müssen wiederum die Gruppenführer und Funktionsträger in der eigenen Feuerwehr schulen und ihr Wissen nach dem Schneeballprinzip weitergeben, was der stellv. Orstbrandmeister Henning Harlfinger vor kurzem tat.    Weiterlesen


29.01.18
Viele Einsätze und Erfolge - Henning Harlfinger neuer Ortsbrandmeister

Zu vier Brand- und 18 Hilfeleistungseinsätzen wurden die 62 Aktiven der Feuerwehr Metzingen im letzten Jahr alarmiert, das berichtete Ortsbrandmeister Manfred Schultze auf der Jahreshauptversammlung. Davon waren 12 Einsätze sturmbedingt und eine Alarmübung zur Überprüfung der Rettungskette Forst. Spontanität und Vielseitigkeit wurden bei einem Verkehrsunfall mit einem Frontalzusammenprall zwischen einem PKW und einem VW-Bulli mit Pferdeanhänger von den Einsatzkräften abverlangt, die unter anderem die Betreuung der beiden verletzten Tiere übernommen haben.  Weiterlesen