Aktuelles

 

30.06.22
Am vergangenem Wochenende stand der Samtgemeindefeuerwehrtag in Laase im Vordergrund. Mit Floriangruppe, Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung nahmen drei Gruppen unserer Feuerwehr daran teil. Unsere Floriangruppe belegte den 5. Platz, die Jugendfeuerwehr den 4. Platz und die Aktiven landeten auf den 16. Platz. Wir sind stolz auf die Leistungen aller Gruppen und wünschen euch weiterhin viele Spaß und Erfolg!  Weitere Bilder

 


22.06.22
Feuerwehr Metzingen gut aufgestellt

 Zu insgesamt 25 Einsätzen wurden die 68 aktiven Feuerwehrmitglieder der Stützpunktfeuerwehr Metzingen in den vergangenen zwei Jahren alarmiert, berichtete Ortsbrandmeister Thomas Stegemann auf der vor kurzem stattgefundenen Jahreshauptversammlung. Davon waren 17 Brandeinsätze und acht technische Hilfeleistungen. Das Einsatzspektrum reichte von einem LKW- Brand bis mehrere schwere Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen und drei größere Gebäudebrände.  Weiterlesen


 

22.05.22
Carport und PKW brennen aus
Am Sonntag Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem gemeldeten Brand eines Gartenhauses in Zernien alarmiert. Relativ schnell häuften sich die Anrufe in der Leitstelle in Lüchow und das Alarmstichwort wurde erhöht.

Vor Ort brannte ein Schuppen mit angrenzendem Carport in voller Ausdehnung. Auch der im Carport geparkte PKW fiel den Flammen zum Opfer und konnte ebenfalls wie der Schuppen und das Carport nicht gerettet werden. Ein Übergreifen auf die beiden Wohngebäude, die in unmittelbarer Nähe des Brandobjektes stehen, konnte verhindert werden.     Weiterlesen


20.05.22
Ausbildung - Leitplanken im Notfall entfernen
Wie man im Notfall Leitplanken durchtrennen kann und ein Verkehrsunfall in schwieriger Lage, dieses waren Ausbildungsinhalte beim letzten Wehrdienst. Die B 216 gehört mit zum Einsatzschwerpunkt der Feuerwehr Metzingen und wurde im letzten Jahr fast durchgehend mit Leitplanken von Dannenberg bis Dahlenburg beidseits ausgestattet. Eigentlich soll diese Maßnahme der Sicherheit dienen, aber schon kurz nach dem Anbringen ereignete sich der erste schwere Verkehrsunfall. Wenn es dann zu einer Situation kommt, dass man ein Stück Leitplanke entfernen muss, um sich Zugang zum Fahrzeug zu verschaffen, wurden verschiedene Varianten ausprobiert.  Weiterlesen

30.04.22

Waldbrand bei Neu Darchau
Am Mittwochnachmittag (27.04.2022) gegen 16:00 Uhr meldete ein Passant der integrierten Leitstelle Lüchow-Dannenberg eine unklare Rauchentwicklung im Bereich Klein Kühren, nahe der Elbe bei Neu Darchau. Der Passant hatte die Rauchwolke von der anderen Elbseite aus gesehen und sofort richtig gehandelt.

Die Kamerad:innen der Ortsfeuerwehr Neu Darchau-Schutschur konnten beim Eintreffen zwar Brandgeruch wahrnehmen, aber Feuer sahen sie anfangs keins. Das Gelände an der betreffenden Stelle ist besonders hügelig und schwer zugänglich.   Weiterlesen


28.04.22
Havester in Flammen
Am Dienstagnachmittag geriet durch einen technischen Defekt eine Forstmaschine in der Revierförsterei Röthen in Brand. Mit einem Schaumangriff löschen die Feuerwehren aus Metzingen, Wietzetze und Hitzacker das Feuer. Außerdem gerieten 200 qm Waldfläche in Brand. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein weiteres ausbreiten auf dem sehr trockenen Waldboden verhindert werden.    Weiterlesen

09.04.22
Brand 1 – Brennt Autokran

Am späten Samstagnachmittag wurde die Stützpunktfeuerwehr Metzingen mit dem Einsatzstichwort „Brand 1 - brennt Autokran alarmiert“. Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein Kranwagen eines Forstbetriebes auf der B 216 bei Göhrde in Brand. Der Fahrer des Kranwagen konnte den Brand im Bereich des Führerhauses zunächst selbst mit einem Pulverlöscher ablöschen. Die Feuerwehr übernahm anschließend die Nachlöscharbeiten der restlichen Glutnester und kontrollierte mit der Wärmebildkamera. Die Bundestraße war während der Löscharbeiten vollgesperrt. Da der Kranwagen nicht mehr fahrtüchtig ist, übernahm die Polizei bis zur Bergung des Fahrzeugs die einspurige Verkehrsregelung.

 


01.04.22
Neue Softshelljacken für Jugendfeuerwehr und Floriangruppe

Bei der Übergabe der neuen Softshelljacken für Jugendfeuerwehr und Floriangruppe der Feuerwehr Metzingen war die Freude riesengross. Durch einen Zuschuss in Höhe von 1500Euro der Gewinnspargemeinschaft der VR Plus Altmark-Wendland, war es möglich die neuen Jacken zu beschaffen und somit in Zukunft ein einheitliches Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Feuerwehr Metzingen bedankt sich ganz herzlich bei der VR-Plus für die tolle Unterstützung.

 


 23.03.22
Übung: Personensuche in Biogasanlage

„Zwei vermisste Personen nach Wartungsarbeiten in der Biogasanlage“, lautete das Übungsszenarium beim letzten Dienst für Atemschutzgeräteträger. Schon auf der Anfahrt rüstete sich der Angriffstrupp mit den Atemschutzgeräten aus. Ein weiterer Trupp legte sofort am Einsatzort die Atemschutzgeräte an, baute die Wasserversorgung mit auf und begann mit der Personensuche. Schon nach kurzer Zeit wurden beide Personen gefunden und aus dem Gefahrenbereich gebracht.   Weiterlesen